An diesem einen Tag

„An diesem einen Tag“ stellt eine unterhaltsame Dokumentation dar, welche im Jahr 2022 ihr Leinwanddebüt feierte. Hierbei geht es um mehrere Personen, welchen allen die Frage gestellt wird, wo sie sich am 21. September 2001 befanden und wer sie damals waren. Eine Zeitreise der besonderen Art bestimmt dieses Filmwerk.

Gran Torino

Dass amerikanische Dramen als Filmwerke stets stark nachgefragt sind, beweist das Erscheinen von „Gran Torino“ im Jahr 2008. In diesem mit zwölf Auszeichnungen bedachtem Streifen geht es um einen Protagonisten, welcher beim Autohersteller Ford arbeitet. Während dieser Zeit verstirbt seine Frau, zudem scheint es mit der Existenz den Bach herunterzugehen.

Melinda und Melinda

„Melinda und Melinda“ stellt ein spannendes Drama mit Romantik-Einlagen dar, das im Jahr 2004 erschienen ist. In diesem geht es um zwei Protagonisten, welche eine Party geben und dabei auf eine frühere Bekannte treffen. Diese zieht das Paar in ihre persönliche Lebensgeschichte mit hinein, was nicht ohne Folgen bleibt.

Arschkalt

„Arschkalt“ stellt eine Kombination aus Romanze sowie Dramaturgie dar, welche als Film 2011 erschienen ist. In diesem geht es um einen Mann, welche mit der eigenen Firma gegen die Wand fuhr. Er gibt nicht auf und versucht sich als Verkäufer auf vier Rädern. Ein Chefwechsel verändert sein Leben erneut.

Traffic – Macht des Kartells

Unmittelbar nach dem Millennium im Jahr 2000 kam ein Episodendrama auf den Markt, welcher für großen Diskussionsstoff sorgte. Gemeint ist der Streifen „Traffic – Macht des Kartells“, wo es von der Handlung her darum geht, drei Erzählstränge zu begreifen, welche im Werk verbaut wurden. Diese Bereiche hängen eng miteinander zusammen.