Traffic – Macht des Kartells

Unmittelbar nach dem Millennium im Jahr 2000 kam ein Episodendrama auf den Markt, welcher für großen Diskussionsstoff sorgte. Gemeint ist der Streifen „Traffic – Macht des Kartells“, wo es von der Handlung her darum geht, drei Erzählstränge zu begreifen, welche im Werk verbaut wurden. Diese Bereiche hängen eng miteinander zusammen.

Der Richter – Recht oder Ehre

„Der Richter – Recht oder Ehre“ ist ein amerikanisches Filmdrama von 2014. Premiere war am 4. September 2014 in Toronto, Deutschlandstart am 16. Oktober 2014. Hank Palmer, erfolgreicher Strafverteidiger, kehrt nach dem Tod seiner Mutter in seine Heimat zurück. Dort trifft er auf seinen richterlichen Vater, dem er ausweichen möchte. Doch die Begegnung nimmt unerwartete Wendungen.

Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot

„Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot“ ist ein packender Horrorfilm, der die Geschichte von Grace erzählt, die in ein lebensgefährliches Spiel verwickelt wird, nachdem sie in die Le Domas Familie einheiratet. Mit jeder Minute steigt die Spannung, als Grace versucht, den mörderischen Absichten ihrer neuen Verwandten zu entkommen, was zu einem unvergesslichen Showdown führt.

Der Pate

Francis Ford Coppolas „Der Pate“ ist eine unsterbliche Chronik der Mafia, erzählt durch das Leben der Familie Corleone. Marlon Brando als Don Vito führt durch eine Welt, in der Macht und Moral kollidieren. Der Film, berühmt für seine tiefgründige Charakterentwicklung und dramatische Handlung, setzt Maßstäbe im Genre des Gangsterfilms. Ein kulturelles Phänomen, das die dunklen Facetten der amerikanischen Traumdeutung enthüllt.

James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug

Im Film „James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“ stellt sich James Bond, gespielt von Pierce Brosnan, einer gefährlichen Mission. Nach dem Mord an einem Industriellen muss Bond dessen Tochter Elektra King schützen. Spannende Verfolgungsjagden und komplexe Charaktere zeichnen diesen Thriller aus, in dem die Grenzen zwischen Freund und Feind verschwimmen.