Afroland-Festival in Fulda: Ein neues kulturelles Highlight

Am 26. und 27. Juli 2024 wird Fulda zum Schauplatz des Afroland-Festivals, das tausende Anhänger afrikanischer Musik und Kultur begeistert. Mit einem völlig neuen Veranstaltungskonzept bereichert die Stadt ihr vielfältiges kulturelles Angebot. Erstmals werden auch Tagestickets angeboten, um das Event noch zugänglicher zu gestalten. Welche musikalischen Höhepunkte und kulturellen Erlebnisse erwarten die Festivalbesucher?

Musicalsommer Fulda: ein Sommer voller Musik und Magie

Der Musicalsommer Fulda ist nicht nur ein Event, sondern eine Zeitreise durch die Musikgeschichte, eingebettet in die atemberaubende Kulisse der Stadt. Von der „Jubiläumsgala 20 Jahre Spotlight Musicals“ bis zu den packenden Erzählungen von „Die Päpstin“ und „Bonifatius“ – Fulda verspricht auch diesen Sommer wieder ein Fest für die Sinne zu werden.

Vorschau zur Gamescom 2023 in Köln

In der pulsierenden Stadt Köln wird in diesem Monat der rote Teppich für die weltweite Gaming-Community ausgerollt, denn die lang ersehnte Gamescom 2023 steht vor der Tür. Diese jährliche Veranstaltung lockt Besucher aus aller Welt an und präsentiert die neuesten Innovationen und zukünftigen Hits der Gaming-Branche. Von Spielvorstellungen über detaillierte Projektpräsentationen bis hin zu aufregenden Spiel-Demos, die Gamescom verspricht ein unvergessliches Erlebnis für jeden Gaming-Enthusiasten zu werden. Erfahren Sie in unserer Vorschau, was Sie erwartet, welche Highlights Sie nicht verpassen sollten und warum dieses Event ein Muss für jeden Gamer ist.

Transition International Queer & Minorities Film Festival

Das Transition International Queer & Minorities Film Festival war mehr als nur ein Filmfestival; es war ein kulturelles Phänomen, das die queere Gemeinschaft in Wien und weltweit bereicherte. In seiner elfjährigen Laufzeit hat es die Grenzen des queeren Filmschaffens erweitert und diente als Plattform für Inklusion und Vielfalt. Obwohl es 2022 eingestellt wurde, bleibt sein Einfluss unbestreitbar.

BTT 2022 » die 61. Bühnentechnische Tagung in Ulm

Die 61. Bühnentechnische Tagung 2022 fand in Ulm statt und zog Fachleute aus dem ganzen Land an. Modernste Bühnentechnologien standen im Vordergrund, wobei sowohl Diskussionen als auch Präsentationen auf dem Programm standen. Von innovativen Techniken bis zu branchenspezifischen Diskussionen bot die Tagung einen umfassenden Einblick. Als Highlight diente die Verleihung des Weltenbauer Awards. In diesem Rückblick erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die zweitägige Veranstaltung und ihre Besonderheiten.