Home » Gesundheit » Gesund leben » die besten 5 Tipps für ein gesundes und langes Leben

Gesund leben » die besten 5 Tipps für ein gesundes und langes Leben

Gesund Leben

Lebe lang und in Frieden, ist ein bekanntes Zitat und eine Weisheit zugleich, wonach Vulkanier im Star Trek Universum leben. Gerade in der heutigen Zeit hat dieser Satz gleich mehrfach eine wichtige Bedeutung. Wer glücklich ist, friedlich und unter wenig Stress lebt, tut dies in der Regel länger, als wenn man 12 Stunden an sieben Tage in der Woche immer nur unterwegs ist. Quasi nur für das Geld verdienen, den Job oder die Tilgung verschiedener Ausgaben existiert. Gesund leben kommt da oft zu kurz.

Doch jeder ist irgendwo auch der Schmied des eigenen Glücks. Da alle Menschen gleich viel Zeit am Tag und in der Woche haben, kann jeder bestimmen, was man damit anfangen möchte. Schon die Wahl des Berufes oder Wohnortes kann entscheidend sein, wie alt eine Person wird oder wie gesund man ist. Oft sind es die kleinen Dinge, welche die eigene Existenz bereichern können beziehungsweise zur Hölle auf Erden werden lässt. Wer jedoch verschiedene Tipps und Kniffe beherzigt, kann gesund alt werden und lange leben.

Fünf hilfreiche Tipps für ein langes sowie gesundes Leben als Erfolgsmodell

Jeder von uns möchte so alt werden, wie es irgendwie nur geht. Das Problem ist, aufgrund steigenden gesellschaftlichen Drucks, finanzielle Nöte und der häufigen Nichtverfügbarkeit von bezahlbarem Wohnraum in sauberen Umgebungen wird dieser Wunsch oft zu einem unerreichbaren Ziel. Folgende Tipps können dabei helfen, dennoch gesund und auch lange zu leben.

1. Berufswahl

BerufswahlWer sich für einen Beruf entscheidet, welcher auch nach 40 Jahren einen mit Freude erfüllt und der dem Arbeitnehmer nicht körperlich sowie geistig in hohem Maße zusetzt, kann schon während des Erwerbslebens sowie Rentenalter gut leben. Stress und harte Arbeit schadet jeden Menschen, dies lässt sich durch die richtige Berufswahl zumindest teilweise vermeiden.

Viele sind der Meinung, dass man sich nicht alles im Leben aussuchen kann. Das ist falsch, jeder hat immer die Möglichkeit, sich für einen anderen Beruf zu entscheiden oder sich eigenständig weiterzubilden. Das zu machen, was einem Spaß macht, hält uns immer gesund sowie vital.

2. Ernährung

Sich bewusst ernähren bedeutet, Herr über den eigenen Körper zu sein. Viele Produkte werden mit Haltbarmachern und Zutaten ergänzt, welche dieses aufwerten sollen, bei gleichzeitigem Ersparnis von Produktionskosten. Das ist für Verbraucher selten gesund und bietet diesen keinen dauerhaften Mehrwert. Obendrein werden körpereigene Vorgänge negativ beeinflusst, wenn man sich ungesund ernährt.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Wichtig ist also immer, sich möglichst gesund zu ernähren, Obst, Gemüse und Fleisch als Einheit zu verstehen sowie auf künstliche Nahrungsergänzungsmittel zu verzichten. Produkte im Garten selbst anbauen, ohne diese zu behandeln, ist ein erster Schritt zur autarken sowie gesunden Ernährungsweise. Dies liegt ohnehin aktuell im Trend.

3. Bewegung

Move your body und I like to move it sind zwei bekannte Titel aus den 1990er-Jahren. Kein Jahrzehnt war mehr geprägt von dem Aspekt, sich zu bewegen, was diese und weitere Lieder aussagen. Auch aktuell kann man viel für die eigene Fitness tun, beispielsweise tanzen, joggen oder Sport treiben und einem Sportverein beitreten.

Yoga für einen Gesunden Lebensstyle

Wer nicht gern in größeren Gruppen aktiv ist oder auch an kalten Jahreszeiten nur ungern ein Fuß vor die Tür setzt, sollte vorsorgen und sich einen Heimtrainer zulegen. Bewegung bringt die Zellen in Wallung und begünstigt somit eine optimale Durchblutung. Schlaganfälle und Herzinfarkte kann man so gezielt vorbeugen.

4. Zeitplanung

Die richtige Zeitplanung vermeidet Stress und unterstützt Gesund lebenNimm dir Zeit und nicht das Leben, ist ein wahrer Spruch von einem weisen Mann. Sich stets Zeit zu nehmen für alle wichtigen Dinge im Alltag ist genau das, was Stress meistens vorbeugt und Prioritäten setzt. Unwichtige Vorhaben und Aspekte aufzuschieben, welche nicht eilen, sollte man lernen und beibehalten. Wer immer im ständigen Stress lebt, geht die Gefahr ein, irgendwann mal an den Folgen von Stress mitsamt Begleiterkrankungen frühzeitig zu versterben, man nimmt sich also indirekt das eigene Leben durch eine falsche Art des Existierens. Wieso nicht einen groben und unverbindlichen sowie frei abänderbaren Zeitplan als Orientierung erstellen?

5. Trinken

Nicht nur die richtige Ernährung ist wichtig, auch das Trinken in größeren Mengen. Als Mindestmaß legte man einst 2 Liter pro Tag bei Erwachsenen fest, wobei dieser Richtwert gerade in warmen Sommermonaten nicht als verbindlich anzusehen ist. Während dieser Zeit sollte man mindestens 3 Liter zu sich nehmen, Kinder je nach Alter gestaffelt etwas weniger. Auch, was man trinkt, ist von Bedeutung.

Viel Wasser Trinken

Sauberes Leitungswasser, Tees und säurearme Säfte sind gesünder als Bier, Kaffee oder Modedrinks, welche obendrein dauerhaft auch zu Abhängigkeiten führen können. Je mehr gesunde Getränke konsumiert werden, umso vitaler ist der Körper, auch im hohen Alter.

Fazit zum Gesund leben

Sicherlich sind die genannten Tipps keine Garanten, dass man immer lange lebt und gesund bleibt. Dennoch kann jeder für sich selbst die Chancen erhöhen, ein auskömmliches und qualitativ hochwertiges Leben zu haben. Es gibt viele einfache Tricks und Tipps, mit denen man einen aktiven Teil dazu beitragen kann, dies zu realisieren. Sicherlich ist es oft nicht einfach, auf Anhieb diese umzusetzen. Doch mit eisernen Willen sowie Flexibilität kann jeder Berge versetzen und sich selbst oder dem eigenen Nachwuchs ein gesünderes Leben ermöglichen.